News

Abschlussbericht Celler-Tennis-Turnier

Celler-Turnier 2019

Celle, 04.01.2019. In den vergangenen drei Tagen wurde das etablierte Celler-Tennis-Turnier zum 36. Mal in den Tennishallen Groß Hehlen, Westercelle und Nienhagen ausgetragen. Zum wiederholten Mal reisten knapp 200 Tennisspieler und Tennisspielerinnen aus verschiedenen Bundesländern an, um bei dem unter den Spielern beliebten Turnier teilzunehmen und um den Sieg zu kämpfen. Neben der mit Preisgeld dotierten Damen- und Herrenkonkurrenz wurden auch die Konkurrenzen U11, U14 und U16 in der Jugend ausgespielt. Der Turnierleiter Holger Brandes zeigt sich sehr zufrieden über die zahlreichen Meldungen und freut sich, den Tennisspielern auch in diesem Jahr einen reibungslosen Turnierablauf geboten zu haben.

Am Freitag wurden die Halbfinals und Finals ausgetragen. Ann-Sophie Funke, die sich am Donnerstag souverän ins Halbfinale der Damenkonkurrenz spielen konnte, unterlag dort ihrer an drei gesetzten Gegnerin Frederike Putthoff vom Club zur Vahr mit 3:6, 3:6. Das Finale gewann Sophie Greiner vom TC GW Gifhorn in einem eng umkämpften und hochklassigen Match mit 6:4, 6:3. In der Nebenrunde erreichte Lilli Wiedemann den zweiten Platz.

In der Herrenkonkurrenz gewann der an eins gesetzte Mark Tanz vom TC BW Dresden-Blasewitz. Berni Hermann schied als letzter im Hauptfeld verbleibender Celler am Donnerstag im Viertelfinale aus. In der Nebenrunde konnte sich Justus Fischer bis ins Finale kämpfen, unterlag hier jedoch Nicolas Kaltschmidt vom Grün-Weiss Hannover mit 6:1, 6:1.

In der Jugendkonkurrenz U16 Nebenrunde erreichte Luca Rusu vom MTV Eintracht Celle den 2. Platz.

Bei den Junioren U14 endete das Turnier für Felix Winter vom SV Nienhagen im Viertelfinale des Hauptfeldes, für Luis Wietfeldt, ebenfalls vom SV Nienhagen, im Viertelfinale der Nebenrunde. Julius Erdmann-Jesnitzer kämpfte sich bis ins Viertelfinale, musste sich dann aber gegen seinen Gegner geschlagen geben. 

Malin-Lena Buchhop vom SV Nienhagen konnte bei den Juniorinnen U14 in der Nebenrunde den zweiten Platz erreichen, Florine Lemgo vom SV Nienhagen das Viertelfinale bei den Juniorinnen U11.

Die Turnierleitung bedankt sich bei allen Sponsoren, die zur Durchführung des Turnieres beigetragen haben. Als Hauptsponsor agierte die Sparkasse Celle.

 

Fotonachweis: Oliver Ellenbeck

Foto: Siegerehrung der Damenkonkurrenz (v.l. Udo Dolla, Sophie Greiner, Frederike Putthoff)

Siegerehrung Herrenkonkurrenz (v.l. Udo Dolla, Hannes Meyer, Mark Tanz)