News

Das Celler-Tennis-Turnier geht in die 36. Runde

Celler-Turnier 2019

Celle. Es ist wieder soweit! In der ersten Januarwoche
(02.-04.01.2019) strömen bereits zum 36. Mal Tennisspielerinnen und Tennisspieler aus ganz Deutschland nach Celle, um am etablierten Celler-Turnier teilzunehmen.
Das offene Celler-Turnier wird im Junioren-Bereich als hochrangiges J2- und J3-Turnier in den Altersklassen U11 bis U16 ausgetragen, sowie im Damen- und Herrenbereich in der Kategorie A7 mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro. Somit ist nicht verwunderlich, dass auch erneut in diesem Jahr fast 200 Spieler und Spielerinnen in den Wettkampf ziehen.
Hiervon spielen in der Damenkonkurrenz 34 Tennisspielerinnen um den Sieg, von denen 14 Wettkampfspielerinnen die LK 1 als höchste Leistungsklasse im Tennissport innehaben. In der Herrenkonkurrenz konkurrieren 43 Spieler um den Turniertitel, wovon ebenfalls 11 Spieler die LK 1 besitzen.

Auch lokale Spitzenspieler wie zum Beispiel Fabian Gusic und Berni Hermann in der Herrenkonkurrenz, Ann-Sophie Funke und Chelsea Seidewitz im Damenfeld, Felix Winter bei den Junioren U14, Michelle Oestmann bei den Juniorinnen U16 und Marlon Meißner, Julius Erdmann-Jesnitzer und Florine Lemgo in der Konkurrenz U11 werden um den Titel in der heimischen Region Südheide mitmischen und sich mit den zum Teil von weit angereisten Spielern und Spielerinnen messen.

Aufgrund des stark besetzten Teilnehmerfeldes sind hochklassige und sehenswerte Matches garantiert. Ausgetragen werden die Partien in den Tennishallen Groß-Hehlen, Nienhagen sowie Westercelle. Am Mittwoch, den 02. Januar 2019 um 9.00 Uhr werden die ersten Spielerinnen und Spieler in den Wettkampf starten.

Ein besonderer Dank geht an alle Sponsoren, die es ermöglicht haben, auch das Jahr 2019 mit so einem hochkarätigen Turnier starten zu lassen.