News

Jahreshauptversammlung 2016

Region Südheide lud am 20.02.2016 zur JHV nach Soltau ein

6. Jahreshauptversammlung Tennis der Region Südheide

Der 1.Vorsitzende Udo Dolla eröffnet die Jahreshauptversammlung der Region Südheide und begrüßt die anwesenden Vereinsvertreter sowie den Vizepräsident Finanzen des NTV Olav Meyer, den Vorsitzenden des Kreissportbundes Celle, Herrn Manfred Ostermann und Vertreter der Partnerregion Lüneburger Heide. Entschuldigt hatten sich der Kreissportbund Soltau und die Region Aller-Oste-Wümme.


Grußwort der Gäste

Herr Ostermann beklagte die stagnierende Mitgliederentwicklung . 2015 konnten 450 Mitglieder weniger gezählt werden, aber die Anzahl der Vereine ist gleich geblieben. In den letzten 10 Jahren hat der KSB 10.000 Mitglieder verloren. Herr Ostermann hofft auf eine Wiederbelebung im Tennissport durch den Australian Open Sieg von Angelique Kerber. Leuchtbilder im Sport helfen den Sportarten in ihrer Entwicklung. Herr Ostermann führt weiter aus, wie traurig ihn die Abstimmung über die olympischen Spiele in Hamburg gestimmt hat. Eine positive Vergabe hätte Auswirkungen bis in die Region Celle gehabt. In London sind nach den olympischen Spielen im Umfeld der Stadt 7.000 neue Mitglieder im Sport zu verzeichnen gewesen. Leider haben bei der Abstimmung in Hamburg viele Menschen dagegen gestimmt, die mit Sport nicht zu tun haben.

Herr Ostermann wünscht allen Vereinen und Sportlern alles Gute für das Jahr 2016.


Herr Meyer, Vizepräsident und Leiter des Ressorts Finanzen im NTV richtet Grüße vom gesamten Präsidium aus. Er führt aus, dass das Regionspräsidium eine tolle Arbeit macht und hebt die Schatzmeisterin Roswitha Schatz besonders hervor. Weiter berichtet er, dass die letztjährige Beitragserhöhung sich gut auf die finanzielle Situation ausgewirkt hat. Herr Meyer wünscht viel Erfolg für 2016 und steht am Ende der Sitzung für Fragen gerne zur Verfügung.


Ehrungen

Der 1. Vorsitzende, Udo Dolla betont, dass Ehrungen im Sport ein wichtiges Element sind.

So sollen bei unserer Jahreshauptversammlung verdiente Sportler des vergangen Jahres geehrt werden, aber auch an die gedacht werden, die den Erfolg knapp verpasst haben.

Urkunden der Staffelsieger wurden in der sportpraktischen Tagung verteilt.


2 Erwachsenmannschaften haben den Aufstieg in die Nordliga geschafft und die Herrenmannschaft 65 des MTV Eintracht Celle sogar in die Regionalliga Nord und 4 Jugendmannschaften die Pokalrunde ihrer Altersklasse gewonnen.

Hierzu spricht Udo Dolla seine Glückwünsche aus.


Geehrt werden die Damen 50 des TC Schneverdingen für den Aufstieg in die Nordliga.

Die Damen des Vfl Westercelle sind ebenfalls in die Nordliga aufgestiegen, konnten aber nicht zur Ehrung erscheinen, da sie ein Punktspiel hatten.


Ebenso wird die Herren 65 Mannschaft des MTV Eintracht Celle für ihren Aufstieg in die Regionalliga geehrt.


Im Jugendbereich werden die Mannschaften TV Hohne-Spechtshorn (Junioren A), TC Dittmern (Junioren B), TC Rot-Weiß Celle (Junioren B/4er Mannschaft) und SV Nienhagen (Juniorinnen/Midcourt) als jeweilige Pokalsieger geehrt.


Als herausragende Einzelspieler im Jahr 2015 sind Fabian Gusic, Vfl Westercelle als Landesmeister U14 sowie Berni Herrmann und Angelika Günster als Norddeutsche Meister in ihren Altersklassen genannt.


Feststellung der anwesenden Mitglieder und der vertretenden Stimmen

Anwesend von 59 Vereinen sind 13 Vereine mit 36 Stimmen.


Bericht des Vorstandes

Udo Dolla, als 1. Vorsitzender führt aus, dass wir zur Zeit 59 Vereine mit 6.036 Mitgliedern in der Region verzeichnen. Das sind 108 Mitglieder weniger als im letzten Jahr, aber der Abwärtstrend verringert sich von Jahr zu Jahr. Allerdings ist festzustellen, dass in den letzten 10 Jahren 1.000 Mitglieder weniger zu zählen sind.


Udo Dolla spricht den Vereinen Dank für ehrenamtliche Arbeit und das Bemühen aus Mitgliederzahlen stabil zu halten und hebt besonders die Vereine Vfl Altenhagen und TSV Neunkirchen hervor, die im Jahr 2015 jeweils mehr als 25 neue Mitglieder gewinnen konnten.

Großen Anteil an diesem Mitgliederzuwachs hatten die vom NTV\DTB angebotenen und von den Vereinen erfolgreich umgesetzten Aktionen Schultennis, Sportabzeichen Tennis, Talentinos Veranstaltungen, Aktion Deutschland spielt Tennis und NTV-Seminare zum Thema Mitgliederzuwachs.


Dolla verweist im weiteren Bericht des Vorstands auf die ausführlichen Berichte der Ressortleiter, die mit der Einladung allen Vereinen zugesandt wurden.


Als Neuerung hebt Dolla den Newsletter im Jugendbereich hervor, der von Regionstrainerin Maike Sidwinski verfasst wird und an alle Trainer, Jugendwarte, Schultenniswarte und Vorsitzende per Mail verschickt wird.


Ein weiterer Baustein der Region, so Dolla, ist Schul- und Kindergartentennis. 16 Vereine nutzen diese Möglichkeit, die vom NTV gefördert wird, teilweise in Kooperation mit Schulen. Schul- und Kindergartentennis ist eine sehr gute Möglichkeit neue Mitglieder zu gewinnen. Frau Ingrid Wien ist hier Ansprechpartnerin der Region.


Auf der NTV Homepage gibt es Nähere Informationen über alle Aktivitäten in der Region Südheide und dem NTV.


Dolla richtetet einen Appell an die Vereine Turniere mit Leben zu füllen und bittet darum tennisspielende Kinder zu den Regionsmeisterschaften anzumelden. Ebenso sollen Veränderungen im Vorstand bitte umgehend an die Region und in nuLiga. gemeldet werden, damit die Mails auch dort ankommen wo sie hin sollen. Der Verein ist die Basis und da beginnt die Arbeit. Auf der Homepage des NTV mit den untergeordneten Regionsseiten sind alle Termine, Ankündigungen und Informationen zu finden.


Am 23./24.4.2016 ist Saisonstart mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“. Dies ist eine gute Möglichkeit für die Vereine sich nach außen zu präsentieren und vorzustellen. 2015 haben 20 Vereine diese Möglichkeit genutzt.


Dolla bittet die Vereine verdienstvolle Mitglieder zu ehren und dabei auf die Ehrungsordnung zu achten, die auf der Homepage des NTV zu finden ist.


Holger Brandes als Jugendwart der Region berichtet, dass bei den Regionsmeisterschaften im Januar 68 Kinder aus 18 Vereinen gemeldet waren (davon 30 Kinder aus einem Verein). Er appelliert ausdrücklich an die Vereine, möglichst viele Jugendliche zu melden.



Am 13.3.2016 um 11 Uhr findet im Rahmen des Heide-Wümme-Cups erstmals ein Trainertreffen statt zu dem Maike Sidwinski als Regionstrainerin eingeladen hat. Alle Trainer sind herzlich eingeladen zu einem Austausch von Ideen und Anregungen.

Gleichzeitig kann man beim Heide-Wümme-Cup gutes Jugendtennis sehen. Es ist ein offenes Turnier der Regionen Aller-Oste-Wümme, Lüneburg und Südheide.

Es gibt keine weiteren Anmerkungen zur Vorstandsarbeit.


Im Bericht der Kassenprüfer bescheinigt Herr Krzykowski auch im Namen von Herrn Pfalzgraf die einwandfreie Führung der Unterlagen durch die Kassenwartin Frau Schatz. Der Kassenbericht wird einstimmig genehmigt.


Das Schiedsgericht brauchte nicht zu tagen. Ein Dank geht an das Gremium mit Renate Schimansky, Jens Hinrichsen und Peter Schoor.


Die Entlastung des Vorstandes und der Kassenwartin erfolgt einstimmig.


Wahlen zum Vorstand

Zur Wahl im Regionsvorstand stehen:


Kassenwart:

Roswitha Schatz würde das Amt weiter ausführen.

Es gibt keine weiteren Vorschläge

Die Abstimmung erfolgt einstimmig für Frau Roswitha Schatz



Stellvertretende/r Jüngstenwart

Bisher hatte Frau Sidwinski eine doppelte Funktion als Regionstrainerin und Jüngstenreferentin.

Frau Katja Koch wird als Nachfolgerin von der Region vorgeschlagen. Sie stellt sich kurz vor und es gibt keine weiteren Vorschläge.

Die Abstimmung erfolgt einstimmig für Frau Katja Koch.


Kassenprüfer

Herr Pfalzgraf und Herr Krzykowski würden beide das Amt des Kassenprüfers weiter ausführen.

Es gibt keine weiteren Vorschläge

Die Wahl erfolgt einstimmig für Herrn Pfalzgraf und Herr Krzykowski.


Schiedsgericht

Herr Schoor, Herr Hinrichs und Frau Schimansky würden das Amt weiter ausführen.

Es gibt keine weiteren Vorschläge.

Die Erfolgt einstimmig für Herrn Schoor, Herrn Hinrichs und Frau Schimansky


Vergabe der Regionsmeisterschaften Erwachsene und Jugend 2016

Die Regionsmeisterschaft der Erwachsenen findet am 6./7.9.2016 in Schneverdingen statt . Der Verein feiert sein 50-jähriges Bestehen.


Die Regionsmeisterschaft Jugend findet wieder am Pfingstwochenende bei beiden Soltauer Vereinen und beim TC Dittmern statt. Außer Kleinfeld werden alle Altersklassen gespielt.


Die Kleinfeld Regionsmeisterschaft findet am 4.9.2016 statt. Ein Ort steht noch nicht fest.